Herzlich Willkommen beim SSV Pfaffenweiler!

Sportschützen aktiv in Pfaffenweiler und München

Anfang September überschlugen sich die freudigen Ereignisse im Vereinsleben unseres Sportschützenvereins. Zum einen war in Pfaffenweiler wieder das Schnecke-Fescht. Der SSV Pfaffenweiler hat sich wie immer an zwei Standorten mit Weinständen beteiligt. Auch die angebotenen Winzerwecken wurden gerne verzehrt, so dass unsere Gäste mit Speis und Trank bestens versorgt waren. Ein besonderes Dankeschön an diejenigen, die pünktlich zu dem großen Fest einen sehr ansehnlichen Stand für den Winzerweckenverkauf gebaut haben. Auch die Jugendabteilung hat sich toll engagiert und hat eine Schießbude betrieben, an der kleine und große Gäste mit Freude mit den Gewehren geschossen und kleine Mitbringsel "erbeutet" haben. Eine derartige Beteiligung bei diesem Fest, bei dem sich Pfaffenweiler und seine Vereine so gelungen präsentieren, wäre ohne die tatkräftige Hilfe der Mitglieder und Freunde des Sportschützenvereins nicht möglich. Daher auch auf diesem Wege ein herzlicher Dank an die Hofbesitzer und all die Helfer, die organisiert, auf- und abgebaut, Dienste geschoben und vieles mehr gemacht haben.

Zum anderen sorgten zeitgleich unsere Sportschützinnen und -schützen in München für sportliche Höhepunkte. Allein die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften ist ein Erfolg, der nur wenigen Schützen jemals zuteil wird. So überwog bei unserer jungen Luftgewehrschützin Ellen Michel auch zurecht die Freude daran, bei einem solchen Turnier dabei gewesen zu sein, auch wenn sie das Ergebnis von 369 Ringen nicht zufrieden stellte. Über sich hinaus gewachsen ist unser Luftpistolenschütze Simon Reinle, der mit 169 Ringen sein Landesmeisterschaftsergebnis nochmal deutlich getoppt hat und die Hälfte der über hundert Mitbewerber hinter sich gelassen hat. Einen hervorragenden 24. Platz erreichte Jörg Wendel beim KK-Liegendkampf in der Altersklasse. Nach der ersten Hälfte des Wettkampfs war er gar auf Medaillenkurs, ließ dann leider etwas nach, was sich in der eng beieinander liegenden Leistungsspitze sofort bemerkbar macht. Letztlich schoss er nur 6 Ringe weniger als der aktuelle Deutsche Meister. Herzliche Gratulation an unsere Schützinnen und Schützen.

Team Jugend DM 2016

Sommerferienprogramm beim SSV Pfaffenweiler

Auch in diesem Jahr hat sich der SSV Pfaffenweiler am Sommerferienprogramm beteiligt und mit Jugendlichen einen spannenden Nachmittag mit Lagerfeuer, Würstchengrillen, Bogen- und Luftgewehrschießen gestaltet. Unter fachkundiger Anleitung von Jugendtrainern wurden mit Begeisterung Klappscheiben und Wasserbomben anvisiert und zielsicher getroffen. Nicht selten macht es den Jugendlichen so viel Freude, dass sie später zum Jugendtraining kommen. Alle Interessierte und Neugierige sind herzlich willkommen! Nehmt Kontakt zu unseren Jugendleitern auf, das Jugendtraining findet in der Regel donnerstags von 18.30 bis 20.00 Uhr statt.

Sommerferienprogramm2016

Glänzender Schießsport bei Olympia in Rio

Der Deutsche Schützenbund war bei der diesjährigen Olympiade einer der erfolgreichsten Sportverbände. Neben vielen tollen Platzierungen haben deutsche Schützinnen und Schützen zwei Silber- und drei Goldmedaillen gewonnen. Für solche sportlichen Erfolge braucht es Talente, aber auch eine gute Jugendförderung und Vorbilder. Zu dieser Thematik wurde Claudia Verdicchio-Krause interviewt, eine Schützin des SSV Pfaffenweiler und mehrfache Olympia-Teilnehmerin. Dabei findet sie lobende Worte für die Jugendarbeit in unserem Sportschützenverein. Hier kommt ein Auszug aus dem Bericht, der in der Badischen Zeitung veröffentlicht wurde.

SSV auf den Deutschen Meisterschaften vertreten

Die Landesmeisterschaft des Südbadischen Sportschützenverbands ist beendet. Zum Abschluss hat Christina Henninger noch eine Bronzemedaille mit dem Kleinkaliber Sportgewehr in der 50 Meter - Distanz errungen. Damit hat der SSV Pfaffenweiler insgesamt 3 Bronzemedaillen, eine Silbermedaille und sogar eine Goldmedaille zu verzeichnen. Alle Ergebnisse der Landesmeisterschaft können hier eingesehen werden.

Einige unserer Schützinnen und Schützen haben sich mit ihren Ergebnissen für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert und gehören damit bereits zu den Besten in Deutschland in der jeweiligen Disziplin und Altersklasse. Besonders erfreulich ist die Qualifikation von jungen Sportlerinnen und Sportlern aus unseren Reihen: Ellen Michel mit dem Luftgewehr in der Jugendklasse und Simon Reinle mit der Luftpistole in der Schülerklasse werden in München antreten und ihren ersten nationalen Wettkampf erleben. Bereits mit viel Erfahrung ist Jörg Wendel ausgestattet, der in der Altersklasse im Kleinkaliber Liegendkampf 50 Meter um den Deutschen Meistertitel mitschießen wird. Schließlich hat sich auch Friedrich Schuler qualifiziert, der in der Seniorenklasse B mit der Luftpistole aufgelegt seinen Wettkampf bestreiten wird.

Wir gratulieren unseren Schützinnen und Schützen und wünschen Gut Schuss auf den Deutschen Meisterschaften.

Ellen Michel knackt die 380er-Marke

Unsere Luftgewehrschützin Ellen Michel sorgte für einen Höhepunkt auf der diesjährigen Landesmeisterschaft. Über die letzten Monate hat sie in Liga- und Rundenwettkämpfen viel Wettkampferfahrung gesammelt und sich kontinuierlich gesteigert. Zur Landesmeisterschaft war sie auf den Punkt fit und konnte mit 381 Ringen eine hervorragende Leistung verwirklichen. Damit belegte sie in der Jugendklasse den dritten Platz und hat sich voraussichtlich für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Und auch unsere jüngsten Luftgewehrschützen stellten sich dem aufregenden Wettkampf auf Landesebene: In der Schülerklasse haben sich Patrick Beck (119 Ringe) und Arved Tränkle (130 Ringe) tapfer geschlagen. In der Blüte ihrer Jahre und daher in der leistungsstarken Damen- bzw. Schützenklasse sind ebenfalls mit dem Luftgewehr Christina Henninger und Raphael Schuble angetreten. Beide haben mit starken Leistungen überzeugt: Christina hat mit 383 Ringen den 11. Platz erreicht und Raphael landete mit 380 Ringen auf Rang 18.

In der Altersklasse sind unsere Kurzwaffenschützen gestartet. Mit der Sportpistole (528 Ringe) und der Luftpistole (362 Ringe) hat hier vor allem Andreas Gissler beachtliche Ergebnisse errungen.

Landesmeisterschaft 2016 Ellen Michel

Sportstätte

Sportstätte:

Schützenhaus des SSV Pfaffenweiler
Steinbruchweg
79292 Pfaffenweiler
eMail: info(at)ssv-pfaffenweiler.de
Telefon: 07664/7793

Trainingszeiten

Trainingszeiten:

Jugend:

Donnerstag: 18:30-20:00 Uhr

Alle Klassen:

Donnerstag: 20:00-22:00 Uhr
Sonntag: 9:00-12:00 Uhr