---------------------Mitteilung vom 2. März 2019---------------------

Jahreshauptversammlung 2019: Die Zukunft in den Blick genommen

Am Freitag, dem 1. März 2019, eröffnete Oberschützenmeister Fabian Linsenmeier um 20 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung. Die Jahresberichte der Vorstandsmitglieder stimmten zuversichtlich, zeigten aber auch zukünftige Herausforderungen für den Verein.

Ein Fundament für die Zukunft ist eine gute Jugendarbeit. Hier ist der SSV gut aufgestellt, begeistert immer wieder Jugendliche für das Sportschießen und führt sie zu außerordentlichen Erfolgen. Bei den letzten Deutschen Meisterschaften waren wieder zwei Jungschützen aus Pfaffenweiler dabei und haben hervorragende Ergebnisse erzielt. Unser besonderer Dank gilt unseren Jugendleitern Lukas Balke und Christina Henninger, die zugleich Kreisjugendleiterin ist und sich als Trainerin fortbildet. Auch Hannes Luhr unterstützt unsere jungen Schützinnen und Schützen mit seinem Wissen als Mentaltrainer.

Unsere Mannschaften sind in den letzten Jahren von Erfolg zu Erfolg geeilt und bis in die Südbadenliga aufgestiegen. Doch durch Abgänge von Schützinnen und Schützen wegen Ausbildung und Studium wird die Personaldecke gefährlich dünn. Es bleibt die Hoffnung, in der kommenden Saison in einer Ligastufe niedriger noch Mannschaften bilden zu können.

Ebenso herausfordernd ist der Erhalt unseres Schützenhauses. In den nächsten Jahren werden die Heizung und die elektronische Schießanlage erneuert werden müssen. Auch die Hausfassade muss in naher Zukunft gemacht werden. Mit großer Zustimmung wurde der Mitgliedsbeitrag erhöht, um diese Aufgaben besser stemmen zu können.

Bürgermeister Dieter Hahn übermittelte die Grüße der Gemeinde. Er lobte die gute Jugendarbeit bei den Schützen und ihren Einsatz für die Dorfgemeinschaft. In der folgenden Wahl wurde der Oberschützenmeister Fabian Linsenmeier einstimmig wiedergewählt.

Schließlich wurde mit herzlichen Worten und kleinen Präsenten den vielen gedankt, die auf verschiedenste Weisen zum Gelingen unseres Vereinslebens beigetragen haben. Rolf Lamm wurde für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt und bekam nebst Urkunde eine Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes ausgehändigt.

---------------------Mitteilung vom 17. Februar 2019---------------------

Einladung zum Vereinspokalschießen 2019

Der Schützenverein lädt auch 2019 wieder zum örtlichen Vereinspokalschießen ein, es wird am 22. und 23. März stattfinden. Die Einladung, die Wettkampfordnung und das Anmeldungsformular können hier heruntergeladen werden, sind aber auch per Post an die Vorstände geschickt worden. Der Plan mit den Startzeiten für das Pokalschießen und natürlich auch die Ergebnislisten werden wie jedes Jahr im Gmeiblättle veröffentlicht und auch auf unserer Website bereit stehen.

Auch dieses Jahr habe wir uns wieder etwas Besonderes für euch einfallen lassen. Die besten Schützinnen und Schützen der beiden Wettkampftage treten am Samstagabend gegeneinander an und können sich einen Extra-Preis sichern. Es lohnt sich!

Wer nun mit seiner Mannschaft ins Schwarze treffen will, sollte das Training nicht auslassen und sich von unseren Trainern fit machen lassen:

Do. 07.03.  von 19:00 bis 22:00 Uhr
Do. 14.03.  von 19:00 bis 22:30 Uhr
Do. 21.03.  von 19:00 bis 22:30 Uhr

Holt sie Euch - Die Wanderpreise des Vereinspokalschießens

---------------------Mitteilung vom 28. Januar 2019---------------------

Südbadenliga (fast) bestanden

Der SSV Pfaffenweiler war gleich mit zwei Mannschaften in die Südbadenliga aufgestiegen. Sowohl die Luftpistolen- als auch die Luftgewehrmannschaft haben mit Vorfreude und Spannung die Ligasaison erwartet und wurden nicht enttäuscht. Es waren Wettkämpfe auf hohem Niveau und wir waren richtig gefordert. Unsere Leistungen haben gezeigt, dass wir in dieser hohen Liga am rechten Platz sind. Leider hat es bei beiden Mannschaften am Ende nur zu einem Relegationsplatz gereicht. Der Klassenerhalt ist also immer noch erreichbar, aber eben nur über das erneute Gewinnen des Relegationsschießens. Herzlichen Dank an alle fleißigen Schützinnen und Schützen, die den SSV Pfaffenweiler würdig vertreten haben, und an alle Unterstützer der Mannschaften.

 

Mental gestärkt

Hannes Luhr hat sich zum Mentaltrainer ausbilden lassen und seine Abschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden. Mit großem Einsatzwillen hat sich Hannes in die Thematik eingearbeitet und in den letzten Monaten viele Wochenenden geopfert, um die Ausbildungsseminare zu besuchen. Sein neues Wissen hat er vielfach in unser Training einfließen lassen und war insbesondere den Ligamannschaften eine große Stütze.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für dein Engagement!

Hannes Luhr

Sportstätte

Sportstätte:

Schützenhaus des SSV Pfaffenweiler
Steinbruchweg
79292 Pfaffenweiler
eMail: info(at)ssv-pfaffenweiler.de
Telefon: 07664/7793

Trainingszeiten

Trainingszeiten:

Jugend:

Donnerstag: 18:30-20:00 Uhr

Alle Klassen:

Donnerstag: 20:00-22:00 Uhr
Sonntag: 9:00-12:00 Uhr