---------------------Mitteilung vom 2. März 2018---------------------

Jahreshauptversammlung 2018

Am Freitag dem 2. März 2018 kamen die Mitglieder des SSV Pfaffenweiler zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung im Schützenhaus zusammen.

In den Jahresberichten der Vorstandsmitglieder gab es viel Erfreuliches. Der Sportwart Raphael Schuble konnte von zahlreichen sportlichen Erfolgen berichten, sowohl bei den Rundenwettkämpfen und Meisterschaften als auch in der Verbandsliga. Die Luftgewehr- und die Luftpistolenmannschaft dürfen aufgrund ihres hervorragenden Abschneidens bei einer Relegation um den Aufstieg in die Südbaden-Liga schießen. Die Jugendleiter Christina Henninger und Lukas Balke berichteten von einer engagierten Jugendgruppe, die außergewöhnlich erfolgreich und mit Freude bei der Sache ist. Unsere Jungschützinnen und -schützen haben es teils bis zu den Deutschen Meisterschaften geschafft und tragen maßgeblich zu den Erfolgen unserer Ligamannschaften bei.

Oberschützenmeister Fabian Linsenmeier berichtete erleichtert von der erfolgreichen Abnahme der Kleinkaliber-Standanlagen durch die Aufsichtsbehörde. Viel Geld und noch mehr Zeit und Arbeitskraft sind in den vergangenen Monaten in dieses Projekt geflossen, um den Zaun um das Gelände neu zu errichten und um die Schießanlagen an die geforderten Sicherheitsvorschriften anzupassen. Ein herzlicher Dank erging an alle, die zum Gelingen dieser Aufgabe beigetragen haben. Jeweils am zweiten Samstag im Monat wird sich auch in Zukunft zum Arbeitseinsatz getroffen, um das Schützenhaus in Schuss zu halten.

Bei den Wahlen wurden der Schriftführer Ralph Ketteniss, beide Jugendleiter und die Kassenprüfer Winfried Schüler und Harry Zielke in ihren Ämtern bestätigt. Neu in die Vorstandschaft gewählt wurde Martin Kothe als Beisitzer.

Schließlich wurde sich bei vielen Helfern und Unterstützern mit kleinen Präsenten bedankt. Darüber hinaus erhielten langjährige Vereinsmitglieder Urkunden vom Deutschen Schützenbund und wurden für ihre Treue zum Verein geehrt. Von den zahlreichen Geehrten seien hier namentlich nur Hermann Pfunder und Hubert Ehrath genannt, die seit 50 beziehungsweise 60 Jahren Vereinsmitglieder sind.


---------------------Mitteilung vom 7. Januar 2018---------------------

SSV Pfaffenweiler in der Liga spitze!

Der Sportschützenverein Pfaffenweiler hat in seiner zweiten Saison in der Verbandsliga Oberrhein in beiden Disziplinen überragend abgeschnitten.

Die Luftgewehrmannschaft hat sich am Finaltag einen wahren Krimi mit der Schützengesellschaft Müllheim geliefert. Die Begegnung war besonders spannend und die Gegner ebenbürtig: Es ging um die Entscheidung, wer Dritter und wer Zweiter werden wird. Bis dato hatte der SG Müllheim die Nase vorn.

Der Wettkampf spitzte sich maximal zu. Jede Mannschaft konnte jeweils zwei Einzelpunkte für sich verbuchen, die entscheidende fünfte Einzelbegegnung blieb aber zunächst unentschieden. Sowohl Christina Henninger als auch Peter Widmann erreichten 381 Ringe. Also musste die Gesamtentscheidung über ein Stechen herbeigeführt werden. Im ersten Stechschuss erreichten beide Schützen neun Ringe. Im zweiten Stechen konnte sich Christina mit einem 10er durchsetzen und den Wettkampf für Pfaffenweiler entscheiden. Damit war der SSV Pfaffenweiler in der Gesamttabelle mit der SG Müllheim in den Mannschafts- und Einzelpunkten völlig gleichgezogen. Aber weil der SSV die direkte Begegnung gewonnen hatte, überholte die Mannschaft aus Pfaffenweiler die Müllheimer und belegte schließlich den zweiten Platz.

Ausgezeichnete LG-Mannschaft des SSV Pfaffenweiler

Die Pistolenschützen aus Pfaffenweiler waren als Vorjahressieger und Favoriten in die neue Verbandsliga-Saison gestartet und sind ihrer Rolle gerecht geworden. Die Mannschaft aus Pfaffenweiler konnte alle Wettkämpfe gewinnen, die meisten sogar mit dem Traumergebnis 5 zu 0, und stand somit wieder ganz oben auf dem Treppchen.

Damit empfehlen sich die beiden Mannschaften für den Aufstieg in die nächsthöhere Liga, der Südbaden-Liga. Darüber wird in einem Relegationsschießen entschieden.

Sportstätte

Sportstätte:

Schützenhaus des SSV Pfaffenweiler
Steinbruchweg
79292 Pfaffenweiler
eMail: info(at)ssv-pfaffenweiler.de
Telefon: 07664/7793

Trainingszeiten

Trainingszeiten:

Jugend:

Donnerstag: 18:30-20:00 Uhr

Alle Klassen:

Donnerstag: 20:00-22:00 Uhr
Sonntag: 9:00-12:00 Uhr