Endlich wieder Kreismeisterschaften

Nach zwei Jahren Coronapause konnten diese Saison endlich wieder die Kreismeisterschaften stattfinden. Es ist ein gutes Gefühl, wieder gefüllte Schießstände zu sehen und an offiziellen Wettkämpfen teilnehmen zu können. Auch der SSV Pfaffenweiler war am Start und konnte einige Medaillenränge erringen. In unserer Paradedisziplin Armbrust konnten Christina Henninger und Raphael Schuble die Konkurrenz dominieren und sind beide in ihren Altersklassen Kreismeister geworden. In der Sportpistole wurde Nils Borrmann Kreismeister bei den Junioren, sein Vater Jan Borrmann wurde in der gleichen Disziplin bei den Herren Vize-Kreismeister. Bei den Damen konnten unsere Sportschützinnen überzeugen: Annette Hummel belegte mit der Luftpistole den zweiten Platz, Anne Fillinger-Schuble wurde mit dem Luftgewehr Drittplatzierte. Auch mit den Senioren des SSV muss man rechnen: In der Disziplin Luftpistole Auflage bestiegen Robert Eckerle (2. Platz) und Friedrich Schuler (3. Platz) das Siegertreppchen. Besonders gefreut hat uns der Erfolg unserer ganz jungen Schützen, die das erste Mal bei einer Meisterschaft teilgenommen haben. Lauri Joos hat in der Jugend mit dem Luftgewehr einen hervorragenden dritten Platz erreicht. Allen Schützinnen und Schützen gratulieren wir herzlich. Wer jetzt Lust aufs Sportschießen bekommen hat, egal in welchem Alter, kann gerne zu Trainingszeiten ins Schützenhaus kommen, denn wir bilden echte Meister aus.

Drittplatzierter Lauri Joos vom SSV Pfaffenweiler (links)

Corona-Bestimmungen

Corona-Bestimmungen aktuell:
Seit dem 03. April 2022 gelten für das gesamte Schützenhaus folgende Regelungen:

  • Weitreichende Corona-Schutzmaßnahmen sind entfallen.
  • Maskenpflicht besteht nicht, aber wir empfehlen das Tragen einer medizinischen Maske.

Arbeitseinsätze am Schützenhaus

Jeder von uns kennt es: am und im Haus gibt es immer etwas zu tun. Das ist beim Schützenhaus nicht anders. Insbesondere die Außenschießanlagen müssen immer wieder instandgesetzt werden. Anlagen des Schießsports unterliegen natürlich auch besonderen Sicherungsanforderungen. So muss auch der Zaun um die Schießanlage regelmäßig kontrolliert und gegebenenfalls repariert werden. Aktuell wird eine große Blende des Kleinkaliber-Schießstandes fast gänzlich neu aufgebaut, weil die Nässe dem Holz sehr zugesetzt hatte. Glücklicherweise haben wir Personen im Verein, die aufgrund ihres Berufs professionell bei diesen Arbeiten unterstützen können. Aber Helfer brauchen kein spezielles Vorwissen, jeder kann bei diesen Einsätzen helfen und zum Erhalt des Schützenhauses beitragen. An vielen Samstagnachmittagen kommen Mitglieder und Freunde des Schützenvereins zusammen und werkeln am Schützenhaus. Nach getaner Arbeit wird oft noch gemeinsam gegrillt. Ein ganz herzlicher Dank an die treuen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesen Arbeitseinsätzen und eine herzliche Einladung an alle, an einem solchen Termin hinzuzustoßen.

Jahreshauptversammlung 2022

Am Freitag, dem 22. April 2022, findet um 20:00 Uhr im Schützenhaus Pfaffenweiler die Jahreshauptversammlung des Sportschützenvereins Pfaffenweiler 1934 e.V. statt.

Tagesordnung

1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Jahresberichte der Vorstandsmitglieder
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Gesamtvorstandes
6. Ehrungen
7. Wahlen
8. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Hierzu möchten wir unsere Mitglieder, Freunde und Gönner herzlich einladen.

Die Vorstandschaft