---------------------Mitteilung vom 03. Juli 2018---------------------

Mit Gymnastik zum Sieg

Letzten Samstag fand bei herrlichem Wetter das diesjährige Vereinspokalschießen statt. Bei schönstem Sonnenschein wurden mit den Kleinkaliber-Gewehren die 50 Meter entfernten Scheiben anvisiert. Vor dem Schützenhaus waren Bierbänke aufgestellt und alle Gastschützinnen und -schützen genossen den Tag am Schützenhaus. Es wurde gegrillt und beim frisch gezapften Bier wurden Geschichten von Volltreffern und Fahrkarten (Ausdruck für einen Fehlschuss) erzählt.

Bei den Damen hat die Mannschaft der Damengymnastik gewonnen. Hier bestätigte sich, dass körperliche Fitness eine Voraussetzung für große Schießerfolge ist. Aber auch beharrlich geübte Zielübungen können ein Schlüssel zum Erfolg sein. Gezieltes Löschen mit dem Schlauch beim Hausbrand oder durch das Zuführen von Getränken bei anderen Bränden scheint die Freiwillige Feuerwehr bestens vorbereitet zu haben. Sie gewannen bei den Männern mit gehörigem Vorsprung vor dem Tischtennisverein und dem Handharmonikaverein.

Am glücklichsten war bei diesem Vereinspokalschießen Heike Gutjahr, sie gewann das Glücksschießen. Hier können alle Platzierungen der Mannschafts- und Einzelwertungen eingesehen werden. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Euer SSV Pfaffenweiler

Siegerehrung Vereinspokal 2018


---------------------Mitteilung vom 26. Juni 2018---------------------

Zeitplan Vereinspokalschießen 2018

Das Wochenende des Vereinspokalschießens in Pfaffenweiler steht unmittelbar bevor. Der Zeitplan mit den Schießzeiten der antretenden Vereinsmannschaften kann hier heruntergeladen werden. Aus den örtlichen Vereinen haben sich bisher 13 Mannschaften formiert, die mit dem Luftgewehr und dem Kleinkalibergewehr um die höchsten Ergebnisse ringen werden. Wir haben noch Zeit im Schießplan und freuen uns auch noch über kurzfristige Anmeldungen. Noch ist nichts verloren, denn auch ein Trainingstag steht noch zur Verfügung: Am kommenden Donnerstag kann von 18.45 bis 22.30 Uhr für den Sieg trainiert werden.

Aber auch wer nicht bei einer Mannschaft mitschießt, ist am Samstag dem 30. Juni 2018 herzlich eingeladen, einen schönen Nachmittag und Abend am Schützenhaus zu verbringen. Für Essen und Trinken ist gesorgt! Die Siegerehrung findet dann um 19 Uhr im Schützenhaus statt.

Wir wünschen allen Startern "Gut Schuss" sowie viel Spaß beim kommenden Turnier und allen Gästen bei hoffentlich bestem Wetter ein paar fröhliche Stunden am und im Schützenhaus.


---------------------Mitteilung vom 11. Juni 2018---------------------

Einladung zum Vereinspokalschießen 2018

Der Schützenverein lädt auch 2018 wieder zum örtlichen Vereinspokalschießen ein. Es wird diesmal bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen am 29. und 30. Juni stattfinden. Die Einladung, die Wettkampfordnung und das Anmeldungsformular können hier heruntergeladen werden, sind aber auch per Post an die Vorstände geschickt worden. Der Plan mit den Startzeiten für das Pokalschießen und natürlich auch die Ergebnislisten werden wie jedes Jahr im Gmeiblättle veröffentlicht und auf www.ssv-pfaffenweiler.de bereit stehen.

Wer nun mit seiner Mannschaft ins Schwarze treffen will, sollte das Training nicht auslassen und sich von unseren Trainern fit machen lassen:

Do. 21.06.  von 18:45 bis 22:30 Uhr
Do. 28.06.  von 18:45 bis 22:30 Uhr

Der SSV Pfaffenweiler freut sich auf Euch.

 

---------------------Mitteilung vom 10. Juni 2018---------------------

Landesmeisterschaft 2018

Die Landesmeisterschaften sind im vollen Gange und der SSV Pfaffenweiler ist besonders mit den Kurzwaffen bisher am Start gewesen. Wiedermal ist es unsere Schützenjugend, die mit sehr guten Ergebnissen und Platzierungen überzeugt. Benneth Mayer hat in der Schülerklasse mit der Luftpistole hervorragende 173 Ringe geschossen und damit den Landesmeistertitel errungen. In der Jugendklasse ist der SSV Pfaffenweiler mit vier starken Luftpistolenschützen vertreten: Nils Borrmann, Simon Reinle, Niklas Mayer und Leo Brengartner. In der Mannschaftswertung konnte ihnen niemand das Wasser reichen, sie bilden die stärkste Luftpistolenmannschaft ihrer Altersklasse in ganz Südbaden. Als Einzelschütze tat sich Nils Borrmann besonders hervor, der mit 357 Ringen Landesmeister wurde.

Aber auch die Senioren haben nichts verlernt: Mit der aufgelegten Luftpistole wurde Andreas Gissler Vize-Landesmeister, Robert Eckerle errang bei den Senioren V mit 285 Ringen eine Top-Ten-Platzierung. Allen weiterhin Gut Schuss!


---------------------Mitteilung vom 9. April 2018---------------------

Kreismeisterschaft 2018 erfolgreich abgeschlossen

Der SSV Pfaffenweiler hat sich während der Kreismeisterschaft gut präsentiert und hat in einer ganzen Reihe von Disziplinen die besten Schützen gestellt. Folgende Schützinnen und Schützen sind Kreismeister geworden:

Martin Kothe (Junioren) mit dem Luftgewehr
Raphael Schuble (Herren) mit der Armbrust
Christina Henninger (Damen) mit der Armbrust
Robert Eckerle (Senioren V) mit der Luftpistole Auflage
Benneth Mayer (Schüler) mit der Luftpistole
Nils Borrmann (Jugend) mit der Luftpistole
Christian Hörsch (Herren II) mit der Luftpistole und der Freien Pistole
Andreas Gissler (Herren III) mit der Luftpistole (freihändig und Auflage)

Auf einem zweiten Rang landeten Raphael Schuble (Herren/Luftgewehr), Leo Brengartner (Jugend/Luftpistole) und Lothar Stöcks (Herren III/Freie Pistole). Eine Bronzemedaille errangen Ellen Michel (Junioren/Luftgewehr), Bernd Becker (Senioren/Luftgewehr Auflage) und Friedbert Scherle (Senioren IV/Luftpistole Auflage).

Leider haben wir diesmal nur mit einer Mannschaft teilgenommen, die dafür aber siegreich war: Leo Brengartner, Niklas Mayer und Simon Reinle bilden die beste Jugendmannschaft mit der Luftpistole.

Allen Schützinnen und Schützen weiterhin gut Schuss auf der kommenden Landesmeisterschaft.


---------------------Mitteilung vom 12. März 2018---------------------

Aufstieg in die Südbaden-Liga geschafft

Am ersten Märzwochenende haben unsere beiden Ligamannschaften in einer Relegation um den Aufstieg in die Südbaden-Liga geschossen. Dabei schießen fünf Mannschaftsmitglieder jeweils zwei Wettkämpfe und die Gesamtringzahl aller erzielten Ergebnisse entscheidet über die Platzierung und damit über den Aufstieg.

Die Luftgewehrmannschaft hat an diesem Tag ihre Saisonbestleistung abgeliefert. Sie hat damit einen hervorragenden vierten Platz erreicht und es fehlten zum Schluss nur acht Ringe zu einem Aufstiegsplatz.

Die Luftpistolenschützen haben mit einer konzentrierten Mannschaftsleistung nach der ersten Runde den zweiten Platz belegt. Im zweiten Wettkampf konnte sich die Mannschaft noch einmal steigern und überholte mit einem Ring Vorsprung am Ende sogar noch den SV Gengenbach. Als Sieger des Relegationsschießens steigt die Luftpistolenmannschaft auf und wird in der nächsten Saison in der Südbaden-Liga antreten: Immerhin die dritthöchste Liga Deutschlands, danach kommt nur noch die zweite und erste Bundesliga des Sportschießens.

Die hochkarätige Besetzung unserer Pistolenmannschaft zeigt sich auch in den gerade abgeschlossenen Rundenwettkämpfen und den parallel ausgetragenen Kreismeisterschaften. Als beste Mannschaft bei den Rundenwettkämpfen stellt sie auch in der Einzelwertung die besten Schützen in den jeweiligen Altersklassen. Andreas Gissler und Christian Hörsch sind darüber hinaus mit der Luftpistole Kreismeister geworden. Niklas Mayer und Simon Reinle haben bei der Kreismeisterschaft mit der Jugendmannschaft den ersten Platz geholt. Und weiterer Nachwuchs steht bei der Luftpistole bereits in den Startlöchern: Benneth Mayer ist in der Schülerklasse Kreismeister geworden, Nils Borrmann war mit hervorragenden 364 Ringen in der Jugendklasse der Beste. Beeindruckend auch die Leistung von Leo Brengartner, der bei seiner ersten Kreismeisterschaft die erlernte Schießtechnik perfekt umsetzte und einen hervorragenden zweiten Platz in der Jugendklasse belegte.

Aufstieg Südbaden-Liga

Sportstätte

Sportstätte:

Schützenhaus des SSV Pfaffenweiler
Steinbruchweg
79292 Pfaffenweiler
eMail: info(at)ssv-pfaffenweiler.de
Telefon: 07664/7793

Trainingszeiten

Trainingszeiten:

Jugend:

Donnerstag: 18:30-20:00 Uhr

Alle Klassen:

Donnerstag: 20:00-22:00 Uhr
Sonntag: 9:00-12:00 Uhr